Alles ist vorherbestimmt, 
Anfang wie Ende, 
durch Kräfte, über die wir keine Gewalt haben.
Es ist vorherbestimmt für Insekt nicht anders wie für Stern.
Die menschlichen Wesen, Pflanzen oder der Staub, 
wir alle tanzen nach einer geheimnisvollen Melodie, 
die ein unsichtbarer Spieler in den Fernen des Weltalls anstimmt.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

it's not the end that I fear with each breath, it's life that scares me to death